Hans von Buelow (1830-1894) war der einflu�reiche Propagator der "modernen" Musik Liszts und Wagners, sp�ter der m�chtige Vork�mpfer fuer die "konservative" Richtung von Brahms; seine Bedeutung fuer die Beethoven-Rezeption kann kaum hoch genug veranschlagt werden. Es wird gezeigt, wie Buelows musikalische Praxis im Verein mit Hugo Riemanns wissenschaftlicher Theoriebildung an der Herausbildung einer Musikauffassung beteiligt war, die schlie�lich im fruehen 20. Jh. als �berzeugung von der �sthetischen Vorherrschaft der deutschen Musik und einer an ihr auszubildenden Analysemethodik zu einer breiten und historisch folgenreichen �ffentlichen Geltung gefunden hat. "� eine grundlegende, alles bislang auf diesem Gebiet erschienene uebersteigende Studie" �sterreichische Musikzeitschrift "Hinrichsens Buch erm�glich wichtige Einblicke in die Musikpraxis und Kulturpolitik des 19. Jahrhunderts und erweist sich dadurch als eine spannende Publikation ueber die Wurzeln der zeitgen�ssischen Musikkultur." Opernwelt "Hinrichsens perspektivenreiche Untersuchung ist ein eindringlicher Beitrag zu einem Paradigmenwechsel der deutschen Musikwissenschaft." FAZ .

Dieses Buch Musikalische Interpretation Hans von Bülow durch von Autor Hans-Joachim Hinrichsen kann nicht mehr gekauft werden. Bei susannebeike.buzz bieten wir jedoch die gescannte Version des Buches Musikalische Interpretation Hans von Bülow kostenlos an. Alle gescannten Dateien werden von unserem Partner zur Verfügung gestellt. Wenn Sie Interesse haben, PDF-Dateien des Buches Musikalische Interpretation Hans von Bülow zu erhalten, klicken Sie auf den Download-Button, um unseren Partnerserver zu besuchen. (Hinweis: Für einige Partnerserver ist eine Registrierung erforderlich, um auf diese Dateien zugreifen zu können.)

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link